Angelmesser_teaser
Angeln » Ausrüstung » Angelmesser

Die besten Angelmesser 2022? (Auswertung)

Ein gutes, scharfes Angelmesser sollte in keiner Tacklebox fehlen. Egal ob zum Durchtrennen der Angelschnur, dem waidgerechten Töten eines Fisches oder für kleinere Outdoor-Einsätze, sind Angelmesser für jeden Angler ein Muss.

Welches Angelmesser ist das Richtige?

BeyondFishing hat für Dich die beliebtesten Messer zum Angeln herausgesucht und stellt die besten 5 Modelle vor. In unserem Kaufratgeber erfährst Du auf was Du beim Kauf Deines Angelmessers beachten solltest.

Inhalt:

  1. TOP 5: Die besten Angelmesser 2022.
  2. Checkliste: Das sollten Sie beim Kauf beachten.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Angelmesser im Überblick.
  4. Angebote: Heute im Angebot.
  5. Ratgeber : Darauf achten beim Kauf von Angelmessern.
  6. FAQ: Häufige Fragen und Antworten.

Die besten Angelmesser im Vergleich

Angler die jetzt glauben, jedes Taschenmesser oder handelsübliche Küchenmesser eignet sich zum Angeln irren. An Angelmesser werden ganz besondere Anforderungen und Ansprüche gestellt.

BeyondFishing empfiehlt: Basierend auf Kundenerfahrungen, Bewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel und Anzahl der Käufe stellen wir dir die besten Produkte vor. » Über Uns.

Das beste Anglermesser mit Fischschupper

ANGEBOT

Das beste preiswerte Angelmesser

ANGEBOT
Fiskars Universalmesser, Inklusive Köcher zum sicheren Verstauen, Länge: 22,5 cm,...*
  • Universalmesser (Klingenlänge: 10 cm) für einfache Schneidearbeiten im Freien, im Garten und Outdoor, Auch...
  • Hohe Schneidkraft und Langlebigkeit der scharfen Klinge aus rostfreiem Stahl
  • Ergonomischer, rutschfester Griff aus Kunststoff für angenehme Position der Hand, Spezieller Fingerschutz für sicheres...
  • Inklusive Köcher mit Gürtelschlaufe für sicheres Aufbewahren sowie Transportieren, Hohe Langlebigkeit, Leichtes...
  • Lieferumfang: 1x Fiskars Universalmesser K40, Inklusive Köcher, Gesamtlänge: 22,5 cm, Klingenlänge: 10 cm, Gewicht:...

Das beste Angelmesser Set

Keine Produkte gefunden.

Das beste klappbare Angelmesser

ANGEBOT
Herbertz Anglermesser, AISI 420, mit Fischschupper Messer, grau, M*
  • Anglermesser, AISI 420, mit Fischschupper
  • Anglermesser, AISI 420, mit Fischschupper
  • Anglermesser, AISI 420, mit Fischschupper

Das beste Taschenmesser zum Angeln

ANGEBOT
Victorinox Taschenmesser Huntsman (15 Funktionen, Schere, Holzsäge, Schraubendreher,...*
  • Ideal zum Klettern, Wandern und Campen. Hauptmerkmale: Schere, Holzsäge
  • Taschenmesser 15 Funktionen,: Klinge gross; Klinge klein; Dosenöffner; Schraubendreher 3/6 mm; Kapselheber;...
  • Aus hochwertigen Materialien, hergestellt in der Schweiz
  • Höchste Qualität: Die Produkte vom Schweizer Unternehmen Victorinox garantieren höchste Standards in allen Belangen...
  • Abmessungen: Höhe 21 mm, Länge 91 mm, Gewicht 97 g. Schalenmaterial: ABS / Cellidor. Artikelnummer: 1.3713....

Checkliste: Das solltest Du beim Kauf beachten

  • Klinge: Oft empfiehlt es sich auf klappbare Messer zurückzugreifen, da diese weniger Platz in Anspruch nehmen und einfacher in der Hosen- oder Jackentasche mitzuführen sind.

    Dann sollte es aber einhändig zu öffnen sein, da man oft nicht beide Hände freihat. Bei nicht klappbaren Messern unbedingt auf eine Scheide achten um das Messer am Gürtel zu führen und vor Beschädigungen zu schützen.

  • Griff: Der Griff eines Angelmessers sollte in jedem Fall rutschfest sein. Idealerweise mit einem Daumenschutz um den Daumen am Klingenende zu schützen.
  • Zubehör: Manche klappbare Messer besitzen integrierte Fischtöter, Fischschupper oder Hakenlöser, was sich als sehr vorteolhaft erweisen kann alles in einem zu haben.

    Andere Hersteller bieten Angelmesser-Sets mit allerlei nützlichem Zubehör.

Schon gewusst? Die besten Angelbücher 2021

Bestseller: Die beliebtesten Angelmesser

Was kaufen andere? BeyondFishing stellt dir die TOP 11 der beliebtesten und am meisten gekauften Angebote zusammen. Wir aktualisieren täglich die Auswahl.**
Angelmesser_Bestseller

**Letzte Aktualisierung am 26.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebote: Angelmesser heute im Angebot

Jetzt günstiger: Oft lassen sich bei z.B. Amazon Angebote mit hohen Rabatten entdecken. BeyondFishing präsentiert Dir täglich aktualisiert die besten Angebote und höchsten Preisnachlässe.**

**Letzte Aktualisierung am 26.01.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angelmesser kaufen?
So vermeidest Du Fehlkäufe:

Angelmesser_kaufen

Ein Angelmesser ist während der Nutzung vielen äußeren Einflüssen und Witterungen ausgesetzt. Entsprechend sollte es auf jeden Fall rostfrei sein und leicht zu reinigen sein. Nur dann hast Du mit Deinem Messer dauerhaft Freude am Wasser.

Schärfe: Wie scharf sollte ein Angelmesser sein?

Die Frage ist leicht und klar zu beantworten: so scharf wie möglich. Beim Durchtrennen von geflochtener Angelschnur sind glatte Schnitte extrem wichtig, was nur mit scharfen Klingen möglich ist, da sonst fransige Enden entstehen.

Auch zum waidgerechten Töten eines Fisches, sollte ein Messer entsprechend geschärft sein.

Messerspitze: schmale oder breite Spitze bei Angelmessern?

Natürlich ist, wie bei jeder Outdooraktivität, gewünscht das die Klinge eines Angelmessers robust ist. Entsprechend sollte die Klingendicke mindestens 3 mm betragen.

Dennoch ist eine dünne, schmale Klinge gefordert, um zum Fische waidgerecht zu töten, da dies mit scharfen dünnen Klingen mit weniger Druck möglich ist.

Clip Point Spitzen, unter Anglern auch Hechtspitze genannt, sind durch Ihren geformten Klingenrücken optimal führbar und auch kleinere Schnitzereien sind gut machbar, sodass die Messer auch als Outdoormesser genutzt werden können.

Klingenlänge: Wie lang sollte ein Angelmesser sein?

In den meisten Fällen sind Klingen bei Angelmessern idealerweise zwischen 8,5 und 15 cm lang. Kleinere Klingen sind bei Herzstichen, also dem waidgerechten Töten der Fische, nicht zu gebrauchen.

Messer mit längeren Klingen verlieren an Stabilität und sind für den Einsatz am Wasser nicht gut geeignet. Sie fallen dann meistens unter die Kategorie Filetiermesser.

Klingenschliff: Welcher Schliff ist optimal?

Die besten Allroundfähigkeiten bringt ein sogenannter glatter Flachschliff mit sich. Mit diesem Schliff ist eine gute Führung des Messers gewährleistet. Nur bei wirklich dünnen Schnittgütern kann es zu kleineren Herausforderungen kommen.

Eine Kombiklinge kann hilfreich sein, wenn gleichzeitig Fische entschuppt oder kleinere reißende Arbeiten vollzogen werden sollen. Jagd- und Outdoormesser haben oftmals einen Scandischliff oder Holzschliff. Bei dünnen Materialien haben diese Vorteile.

Messer mit Wellenschliff sind hingegen nicht zu empfehlen.

Material: Auf was ist zu achten?

Ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des richtigen Angelmessers ist das Material der Klinge. Es ist unerlässlich, dass diese aus rostfreiem Material, meist Edelstahl, besteht. Eine zusätzliche Beschichtung schützt zudem vor Korrosion.

Der Messergriff sollte auf jeden Fall rutschfest sein, damit bei der Nutzung keine Verletzungen durch Abrutschen auf die Klinge entstehen. Ein Fingerschutz verringert die Gefahr zusätzlich. Messergriffe aus griffigem Gummi oder Kautschuk sind optimal.

Bei Holzgriffen immer auf eine gute Versiegelung achten.

Gut zu wissen: Eine auffällige Farbe des Griffes ist hilfreich um das Angelmesser auch in hohem Gras oder zwischen Steinen schnell wieder zu finden. Zudem sind manche Anglermesser auftreibend konstruiert, sodass diese im Wasser nicht untergehen.

Größe und Gewicht: Was wird empfohlen?

Die beliebtesten Anglermesser sind inklusive Griff meistens zwischen 23 – 27cm lang. Kleine Messer benötigen weniger Platz, gehen auch schneller verloren. Kurze Angelmesser sind für viele am Wasser anfallende Arbeiten gut geeignet. Auch das Ausnehmen von Fischen ist gut machbar.

Zum Filetieren von Fischen sollte auf spezielle Filetiermesser zurückgegriffen werden.

Auch das Gewicht eines Angelmessers ist ein wichtiges Merkmal. Da Du es immer bei Dir trägst, sollte es möglichst handlich und leicht sein.

Zubehör: Eignen sich Angelmesser Sets und Kombimesser?

Wer nach einem guten Angelmesser sucht, findet neben den bekannten Anglermesseser auch Alternativen. Viele Outdoormesser oder Survival Messer sind für das Angeln ebenso geeignet. Auch Jagdmesser können genutzt werden.

Angelmesser-Sets sind oftmals praktisch, da neben dem Messer, Hakenlöser, Fischtöter und Zangen im Lieferumfang enthalten sind.

Kombimesser oder Schweizer Taschenmesser, haben den Vorteil, dass sie kompakt, viele Fuktionen vereinen. Oftmals sind die Gimmicks aber unnötig werden selten benötigt.

Kombi-Angelmesser sind häufig schwieriger zu reinigen und pflegen.

Messerschärfer: Wie schärfe ich richtig?

Jedes Messer verliert nach mehrmaliger Nutzung an Schärfe und muss irgendwann geschärft werden. Kleine kompakte Messerschärfer nehmen wenig Platz mit und können praktisch in der Angeltasche mitgenommen werden.

Auch Schleifstäbe eignen sich bei fachgerechter Nutzung zum Schärfen von Angelmessern.

Reinigung: Wie pflegst Du Dein Angelmesser richtig?

Wenn Du Dein Angelmesser regelmäßig säuberst und abtrocknest, wirst Du selbst bei Messern deren Klingen nicht aus Edelstahl bestehen, lange Freude haben. Hierfür eignet sich warmes wasser und ein Schwamm. Bei gröberen Verschmutzungen kann ein wenig Spülmittel genutzt werden.

Für die Spülmaschine sind Angelmesser meistens nicht geeignet. Salz und höhere Temperaturen können die Messer auf Dauer beschädigen.

Klappbare Messer sind schwieriger zu reinigen, da Scharniere und Aushöhlungen im Griff schmutzanfällig sind. Zudem müssen diese zeitweise geölt werden.

Gesetzliche Bestimmungen bei Messern:

Einhandmesser und feststehende Messer fallen ab einer Klingenlänge von über 12 cm unter das Waffengesetz und dürfen in der Öffentlichkeit nicht griffbereit mit sich geführt werden. Solche Messer dürfen zum Beispiel nicht in der Hosentasche und am Gürtel getragen werden.

Im Angelkoffer verstaut stellen diese Messer kein Problem dar, da das Mitführen dann unter den Sachverhalt “berechtigtes Interesse beim Sport” handelt.

Messer mit zweischneidiger Klinge bzw. Messer die keine einhändig feststellbare Klinge besitzen fallen grundsätzlich unter das Waffengesetz und dürfen nicht besessen werden.

Weitere Informationen zum Waffengesetz findest du hier.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Welche Größe bei Angelmessern?

Die beliebtesten Angelmesser sind inklusive Griff zwischen 23 und 27 cm lang. Eine geeignete Klingenlänge zum Angeln liegt bei 9 – 15 cm.

Messer mit einer Klingenlänge über 12 fallen unter das Waffengesetz dürfen aber im Angelkoffer “im Interesse des Sports” mitgeführt werden.

Welches Material bei Angelmessern?

Die Klinge sollte aus rostfreiem Material bestehen, da der Kontakt mit Wasser beim Angeln selbstverständlich nicht vermeidbar ist. Edelstahl ist die häufigste Materialart bei klingen von Angelmessern.

Beim Griff des Angelmessers sollte auf rauschfreies, wasserabweisendes Metarial geachtet werden. Griffiger Kunststoff oder Kautschuk sind empfehlenswert. Bei Holzgriffen unbedingt auf Versiegelung achten.

Welche Angelmesser sind erlaubt?

Die meisten angebotenen Anglermesser sind bei der Ausübung des Angelns erlaubt.

Einhandmesser und feststehende Messer ab einer Klingenlänge von über 12 cm fallen grundsätzlich unter das Waffengesetz und dürfen nicht griffbereit mitgeführt werden. Im Angelkoffer verstaut, sind sie aufgrund “berechtigtem Interesse beim Sport” jedoch erlaubt.

Zweischneidige Klingen sind grundsätzlich verboten. Messer mit nicht einhändig feststellbaren Klingen ab 12 cm ebenso.

Wie pflege ich ein Angelmesser?

Anglermesser sollten nach Gebrauch immer mit warmen Wasser und einem Schwamm gereinigt werden und anschließend gut abgetrocknet werden. Ein wenig Spülmittel ist kein Problem.

Für die Spülmaschine sind die Angelmesser meist nicht geeignet.
Bei klappbaren Messern ist eine gründliche Reinigung noch wichtiger. Außerdem sollten diese zeitweise geölt werden.

Was ist das beste Anglermesser?

Ein gutes Anglermesser besitzt eine scharfe Klinge und spitze Messerspitze. Der Griff der Angelmesser muss rutschfest und mit einem Daumenschutz versehen sein.

Beim Kauf sollte auf eine Messerscheide geachtet werden, sowie auf integrierte Fischentschupper oder Hakenlöser. Einige Messer für Angler sind so konzipiert, dass sie beim Fall ins Wasser auf der Oberfläche treiben.

Wozu benutze ich ein Anglermesser?

Ein Angelmesser oder Outdoormesser kann für viele Arbeiten genutzt werden. Vom Durchtrennen der Angelschnur, über kleinere Schnitzarbeiten, bis hin zum waidgerechten Töten der Fische sind diese Messer universell einsetzbar.

Zum Filetieren von Fischen sind sie weniger geeignet, hier sollte auf spezielle Filetiermesser zurückgegriffen werden.

Angelmesser: Welche Hersteller und Marken?

Angelmesser gibt es von verschiedensten Herstellern und Marken. Die bekanntesten sind:

  • Zwilling
  • Marttiini
  • Magreel
  • Fiskars
  • Fox
  • Laguiole
  • Balzer
  • Victorinox
  • Mora
  • Rapala
  • Cormoran
  • Westline
*Preis sind inklusive MwSt. und zuzüglich Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Lieferzeiten, Preise und Kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Sie entstehen dabei absolut keine Mehrkosten.

Anmerkung: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
5/5 - (3 votes)

Kommentar schreiben