Rutentaschen_teaser

Die 5 besten Rutentaschen 2022?

Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir ggf. eine kleine Provision. Mehr erfahren.

Um Deine Ruten beim Transport vor und nach dem Angeln bestmöglich zu schützen, sollte eine Rutentasche ein Pflichtbestandteil Deines Angelequipments sein.

Die falsche Rutentasche kann zu Beschädigungen der Rute führen:

Welche Rutentasche, bzw. Futterale, die Beste ist und auf was Du beim Kauf Deiner Rutentasche unbedingt achten solltest haben wir Dir in diesem Beitrag zusammengefasst.

Inhalt:

  1. TOP 5: Die besten Rutentaschen im Vergleich.
  2. Checkliste: Das sollten Sie beim Kauf beachten.
  3. Bestseller: Die beliebtesten Rutentaschen im Überblick.
  4. Angebote: Heute im Angebot.
  5. Ratgeber : Darauf achten beim Rutentaschen Kauf.
  6. FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Rutentaschen.

TOP 5: Die besten Rutentaschen im Vergleich

Rutentaschen gibt es in verschiedenen Ausführung, Materialien und Längen. Alle Arten von Rutentaschen die auch Futterale genannt werden, sollen Deine Ruten beim Transport zum Angeln schützen.

Zusätzlich ermöglichen Sie Dir in den meisten Fällen, mehrere Ruten gleichzeitig und komfortabel zu transportieren. Viel Rutentaschen haben darüber hinaus weitere Fächer, zum Beispiel für Deinen Kescher, Rutenhalter oder anderes Angelzubehör.

BeyondFishing empfiehlt: Basierend auf Kundenerfahrungen, Bewertungen, eingehaltenen Qualitätsstandards, Prüfzeichen, Gütesiegel und Anzahl der Käufe stellen wir dir die besten Produkte vor. » Über Uns.

1. Die beste Rutentasche mit 3 Fächern

Rutentasche Rod Case Angelkoffer mit 3 Fächern, Verschiedene Längen wählbar - Oliv -...*
  • In der Tasche zum Angeln mit 3 großzügigen Doppelreißverschluss Innenfächern finden bis zu 6 montierte Angelruten...
  • Weiteren Stauraum in der als Umhängetasche oder auch wie ein Rucksack tragbaren Angeltasche bieten hier 2 große...
  • Ein robuster, gut gepolsterter Schultergurt sowie zusätzliche Handtragegurte am Futteral sorgen für einen komfortablen...
  • Die lange Seitenaußentasche dieser Angelrutentasche ist ideal um Angelausrüstung wie Erdspieße, Rutenhalter, Kescher...
  • Gefertigt aus 100 % Polyester mit wasserabweisender PVC Beschichtung ist die Rutentasche ein robuster Begleiter zum...

2. Die beste Allround Rutentasche

ANGEBOT
Behr Rutentaschen Allround, 1,50 m, 60878*
  • 3 großzügige Innenfächer
  • für bis zu 6 montierte Angelruten
  • gut gepolsterter Rückentragegurt
  • lange Seitenaußentasche für Erdspieß, Kescher usw.
  • Länge : 1,50 m

3. Die beste Rutentasche fürs Raubfischangeln

Zeck Predator 182cm Rod Hardcase - Rutentasche zum Kunstköderangeln, Rutenfutteral für...*
  • Hochwertiger Hartschalenkoffer, Für den sicheren Transport Deiner Ruten, Für eine montierte oder mehrere unmontierte...
  • Länge: 182 cm
  • Material: 70 % Polyester + 30 % PE, Reißverschluss: YKK #8
  • max. Rutentransportlänge : 180 cm
  • Ideal geeignet für : Final Boss, Vertic

4.-5. Weitere Highlights

Arapaima Fishing Equipment® Rutentasche für 4, 6 oder 8 Angelruten | Angeltasche |...*
  • Allround Rod Bag von Arapaima Fishing Equipment mit 2, 3 oder 4 Innenfächern in vielen Größen
  • Die Angeltasche verfügt über eine längliche Außentasche für Erdspieß, Kescher, Senkstab und Rutenhalter
  • In 2 kleinen und 2 großen Außentaschen mit Reißverschluss findet sich viel Stauraum für Ausrüstung und...
  • Die geräumigen Innenfächer des Angelrucksacks sind für je 2 montierte Angelruten ausgelegt
  • Das robuste, wasserabweisende Material ist äußerst widerstandsfähig und langlebig und garantiert eine sichere...
Lixada Angelrute Tasche Rutentaschen Allround Fly Angelrute Tasche Fall Wasserdicht...*
  • 1, DURABLE WASSERBESTÄNDIGE CANVAS: Das Obermaterial besteht aus robustem, wasserabweisendem Canvas-Futter mit rundum...
  • 2, VOLLER SCHUTZ: Lixada harte Stange Rohr mit gepolstertem Rollenkasten, kann vollen Schutz für Ihre Stange und Spule...
  • 3, MEHRERE LAGERUNG: Lixada Fliegen Angelrute Tasche beinhaltet, eine Angelrolle Aufbewahrungsbeutel, eine harte Stange...
  • 4, VERSTELLBAR UND BEQUEM:Abnehmbarer, verstellbarer Schultergurt mit Pad für bequemes Tragen.
  • 5, BEST FISHING PATERNER: Lixada Fliegenfischen Tasche sicherstellen, dass Sie leicht um Ihre geliebten Fanggeräte...

Checkliste: Das solltest Du beim Kauf beachten

  • Kapazität:: Die Rutenkapazität ist eines der wichtigen Kriterien beim Kauf von Rutentaschen. Hierunter versteht man die maximale Anzahl an Ruten, die montiert (z. B. inkl. Rolle) oder demontiert aufnehmen kann, also transportiert werden kann.

    Wenn zum Beispiel an Deinem Gewässer, das Angeln mit 2 Ruten erlaubt ist, empfiehlt es sich eine Rutentasche mit 3 Fächern zu kaufen, damit Du immer noch eine Reserverute mitnehmen kannst.

  • Polsterung:: Bitte achte unbedingt, darauf, dass Deine Rutentasche innen gepolstert ist, also auch zwischen den einzelnen Fächern einen Schutz der Ruten bietet. Ohne, könnten sich die Ruten gegenseitig beschädigen.
  • Fächer:: Viele Rutentaschen bieten, über die Fächer für Deine Ruten, weitere Fächer an der Außenseite. Diese sind in der Praxis sehr hilfreich um zum Beispiel Kescher, Schirm oder Rutenhalter zu verstauen und einfach zu transportieren.
  • Länge:: Die Länge Deiner Rutentasche sollte sich an der Größe Deiner Angelruten orientieren, um diese vollständig verstauen zu können.
  • Material:: Beim Kauf Deiner Rutentasche solltest Du auch auf das Material und die damit verbundene Stabilität achten. Bei Hartschalentaschen ist diese natürlich aufgrund der Beschaffenheit schon gegeben. Bei Rutentaschen aus Stoff, sollte aber immer darauf geachtet werden, dass die Ecken oder Enden verstärkt sind und ggf. eine Schiene im Inneren für Formstabilität sorgt.

Schon gewusst? Die beliebtesten Abhakmatten im Vergleich.

Bestseller: Die beliebtesten Rutentaschen

Was kaufen andere? BeyondFishing stellt dir die TOP 11 der beliebtesten und am meisten gekauften Angebote zusammen. Wir aktualisieren täglich die Auswahl.**

**Letzte Aktualisierung am 25.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Angebote: Rutentaschen heute im Angebot

Jetzt günstiger: Oft lassen sich bei z.B. Amazon Angebote mit hohen Rabatten entdecken. BeyondFishing präsentiert Dir täglich aktualisiert die besten Angebote und höchsten Preisnachlässe.**

**Letzte Aktualisierung am 25.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Rutentasche kaufen?
So findest Du den richtigen Futteral!

Rutentaschen_Kaufen

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Eigenschaften einer Rutentasche zusammengefasst und auf was Du bei der Wahl Deiner Rutentasche unbedingt achten solltest.

Rutenkapazität – Wie viele Ruten sollten in die Rutentasche passen?

Die Rutenkapazität also die Anzahl an Angelruten, die mit einer Rutentasche transportiert werden kann, spielt bei der Auswahl der richtigen Futteral eine wichtige Rolle. Welche Kapazität für Dich die Optimale ist, hängt von Deiner bevorzugten Angelart und – technik ab.

Wenn Du zum Beispiel gerne auf Karpfen angelst und an Deinem Gewässer das Angeln mit 2 Ruten erlaubt ist, empfiehlt es sich eine Tasche mit 3 Fächern, also für 2 montierte Ruten und eine unmontierte Reserverute, zu wählen. Sind 3 Ruten erlaubt, wähle entsprechend eine Rutentasche mit 4 Fächern.

Vor allem beim Karpfenangeln, Wallerangeln, oder Feedern, also generell beim Ansitzangeln wo meist mehrere Ruten erlaubt sind empfiehlt es sich Rutentaschen mit 3 oder 4 Fächern zu wählen.

TIPP:

Es muss nicht unbedingt eine Rutentasche sein, die den Transport von fertig montierten Angelruten ermöglicht. Jedoch ist es natürlich praktisch, die Ruten bereits vorbereitet zum Angelplatz mitnehmen zu können und nicht erst kurz vor dem Angeln montieren zu müssen.

Fächer für Zubehör – Welche Fächer sind sinnvoll?

Zusätzlich zu der Rutenkapazität solltest du darauf achten, wie viele Fächer eine Rutentasche zusätzlich zu den für Ruten vorgesehenen hat. So ist es sehr nützlich Außenfächer oder Taschen für deinen Kescher, Rutenhalter und ggf. sonstiges Equipment zum Beispiel Boxen, zu haben.

Achte darauf, dass diese Verschlussmechanismen wie Reißverschlüsse oder Klettverschlüsse haben, um diese vor äußeren Einflüssen wie Nässe und Schmutz zu schützen.

Material und Stabilität: Worauf solltest Du achten?

Ein weiteres Kriterium bei der Auswahl einer Rutentasche ist das Material bzw. die Formstabilität der Tasche. Man kann grundsätzlich zwischen Hartschalentaschen und Rutentaschen aus Stoff unterscheiden. Bei den Hardcase-Rutentaschen ist die Stabilität aufgrund der Beschaffenheit der Außenhülle bereits gegeben.

Bei Stoffrutentaschen sollte darauf geachtet werden, dass die Enden und Ecken zusätzlich verstärkt sind, um die Rutenspitzen besser zu schützen. Einige Rutentaschen besitzen eine eingearbeitete Schiene, welche die Stabilität in der Länge unterstützt.

Länge: Die richtige Länge wählen:

Die Länge einer Rutentasche solltest du anhand deiner Ruten wählen. Achte aber unbedingt darauf, dass die Rutentasche auch nicht viel länger ist als benötigt. Ohne eine Verstärkung kann es zu Beschädigungen an Rutenspitzen kommen. Gängige Größen sind Rutentaschen mit einer Länge von 160 cm oder 190 cm.

Tragekomfort: Worauf kommt es an?

Achte bei der Wahl deiner Rutentasche auch auf die Möglichkeiten des Tragens. Haltegriffe bei Futteralen sind grundsätzlich standardmäßig vorhanden. Viele Rutentaschen haben zusätzlich Schultergurte, die bestenfalls gepolstert sind um, sie komfortable tragen zu können. Des Weiteren gibt es auch Rutentaschen, die zusätzlich als Rucksack getragen werden können. Hierbei achte auf mögliche Polsterungen der Rutentasche.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten

Was ist eine Rutentasche?

Rutentaschen, auch Futterale genannt, schützen Angelruten beim Transport vor äußeren Einflüssen wie Nässe, Staub und andere Verschmutzungen und schützen des Weiteren vor Schäden bei leichten Erschütterungen.

Es gibt verschiedene Größen und Kapazitäten, die je nach Angeltechnik und Angelart unterschiedlich gewählt werden sollten. Gängige Futterale sind 160 cm – 190 cm lang und haben zwischen 2 und 4 Fächer. Es wird zwischen Stoffrutentaschen und Hardcase Rutentaschen unterschieden.

Welches Material bei Rutentaschen?

PBei Rutentaschen wird zwischen Rutentaschen aus Stoff und Hartschalen-Rutentaschen unterschieden. Die sogenannten Hardcase Rutentaschen eignen sich besonders zum Transport auf Reisen, zum Beispiel im Zug oder Flugzeug, da sie auch größere Erschütterungen aushalten und die beinhalteten Ruten schützen.

Bei Stoffrutentaschen sollte auf Reißfestigkeit, Verarbeitung der Schließmechanismen sowie der Stabilität geachtet werden. Futterale aus Stoff eignen sich besonders für den kurzen Transport der Ruten zum Angelplatz.

Was kostet eine Rutentasche?

Rutentaschen oder Futterale gibt es in verschiedensten Ausführungen und Größen, welche sich entsprechend auch im Preis unterscheiden. Gute Stoffrutentaschen für 1-2 Ruten sind bereits ab 25,00 EUR erhältlich.

Längere Futterale mit mehreren Rutenfächern kosten zwischen 35 und 80 Euro. Hartschalen Rutentaschen sind stabiler und kosten ab 50 Euro.

Welche Größe bei Rutentaschen?

Rutentaschen, die auch Futterale genannt werden gibt es in verschiedensten Längen und Größen. Erhältlich sind Rutentaschen ab 110 cm Länge. Für die meisten Teleskopruten ist diese Länge vollkommen ausreichend. Gängige Futterale sind 160 cm lang, allerdings reicht diese Größe nicht aus, um bereits montierte Ruten zu transportieren.

Rutentaschen dürfen nicht zu klein sein, dann passen die Ruten gar nicht erst rein, sollten aber auch nicht zu groß gewählt werden, da sie sonst einknicken und die Ruten beschädigt werden könnten.

Wie viele Fächer bei Rutentaschen?

Wie viele Ruten in eine Rutentasche passen sollte, hängt davon ab wie und auf was geangelt werden soll. Beim Spinnfischen reicht meistens eine Einzelrutentasche die entsprechen ohne großes Gewicht transportiert werden kann.

Beim Karpfenangeln, Wels angeln, also generell dem Ansitzangeln sind oftmals mehrere Ruten erlaubt, sodass es empfehlenswert ist eine Rutentasche mit mind. 3-4 Fächern zu wählen, um immer auch eine Ersatzrute zur Hand zu haben.

Bei Hartschalentaschen, die du zum Beispiel für den Transport im Urlaub nutzt, eignen sich Modelle mit 4 -6 Fächern um möglichst viele verschiedene Angelruten mitnehmen zu können.

Welche Rutentasche zum Karpfenangeln?

Beim Angeln auf Karpfen, sind an den meisten Gewässern mind. 2 Ruten erlaubt, sodass es sich empfiehlt eine Rutentasche mit mindestens 3 Fächern zu wählen um eine weitere Rute als Ersatz mitnehmen zu können.

Des Weiteren sollte die Länge der Rutentasche so gewählt werden, dass die Ruten montiert zum Angelplatz transportiert werden kann, um am Angelspot Zeit zu sparen. Geachtet werden sollte auch auf zusätzliche Fächer für Rutenhalter, Kescher oder Ersatzrollen.

Welche Rutentasche beim Fliegenfischen?

Rutentaschen oder Futterale für Fliegenruten erkennt man aufgrund Ihrer Form schnell. Meistens sind diese Fliegenrutentaschen nur für eine Rute und Rolle geeignet. Besonders auf zusätzliche Taschen für Fliegenboxen sollte beim Kauf geachtet werden.

Da man beim Fliegenfische oftmals nur auf beschwerlichen Wegen zu sogenannten Hotspots kommt, sollte auf ausreichenden Tragekomfort und gute Verarbeitung auch zum Schutz vor Nässe geachtet werden.

Wo kann man Rutentaschen kaufen?

Rutentaschen gibt es in jedem gut sortierten Angelladen. Oftmals ist hier die Auswahl auf gängige Modelle und Größen begrenzt.
Im Internet und auf Plattformen wie Amazon gibt es eine große Auswahl von verschiedensten Futteralen.

Welche Hersteller bei Rutentaschen?

Rutentaschen werden von vielen Herstellern produziert und angeboten. Renommierte Markenhersteller, wie DAM, Behr, Balzer, Fox, Spox oder Cormoran haben verschiedenste Modelle im Sortiment. I.d.R. bieten diese Hersteller hohe Qualitäten, Lebensdauern und gute Verarbeitungen der Rutentasche.

Preislich günstigere Modelle finden sich zum Beispiel bei Amazon. Hier sollte aber auf Verarbeitung und Qualität geachtet werden.

*Preis sind inklusive MwSt. und zuzüglich Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Kundenrezensionen, Lieferzeiten, Preise und Kosten möglich. Durch die Verlinkung ausgewählter Online-Shops und Partner erhalten wir ggf. eine Affiliate-Provision. Für Dich entstehen dabei absolut keine Mehrkosten.

Anmerkung: Die hier geäußerten Meinungen liegen allein beim Autor. Der Inhalt wurde von keinem Werbetreibenden unterstützt, überprüft, genehmigt oder in irgendeiner Weise finanziell unterstützt.
5/5 - (2 votes)

Kommentar schreiben